Stimmt! 100 Jahre Frauenwahlrecht – Tausche Metoo gegen Yes, i can

„100 Jahre ist es her, dass engagierte Frauen aus ihrem bisherigen Schattenleben herausgetreten sind und für sich und alle nachfolgenden Generationen das Wahlrecht erkämpft haben. Dieses historische Datum ist eng verknüpft mit dem Ende des ersten Weltkriegs und dem Zusammenbruch der alten Ordnung. Viel hat sich in kurzer Zeit für die Frauen in Deutschland seither verändert. Frauenwahlrecht, sexuelle Revolution, Arbeitserlaubnis, Scheidungsrecht, Selbstbestimmung und vieler mehr.

Wir sind selbstbewusster geworden. Wir haben eine Bundeskanzlerin und nehmen Führungspositionen ein. Trotz alledem kämpfen wir 100 Jahre nach Einführung des Wahlrechts immer noch gegen die gläserne Decke, viele Vorurteile in der Gesellschaft und vor allem gegen uns selbst. Darf ich das? Kann ich das? Schaff` ich das? Bin ich gut genug für diese Position?

Die Diskussion um sexuelle Übergriffe in Deutschland aber auch auf der ganzen Welt, kurz zusammengefasst unter der Kernaussage„ me too“, zeigt noch eine andere Facette der modernen Frauen auf. Wir lassen immer noch vieles geschehen und sind noch immer nicht in unserer vollen Kraft angekommen. Mit dem Buch „Du hast die Wahl“ richtet die Herausgeberin Eva-Maria Popp einen Appell an die modernen Frauen von heute endlich das Erbe der Vorkämpferinnen voll und ganz anzunehmen und alle Zweifel endlich hinter sich zu lassen.“

Bilder von der Buchmesse in Leipzig

An diesem Buch habe ich mitgewirkt! Gerne könnt Ihr es auch bei mir bestellen. Schreibt mich einfach dazu an rene@gymare.vip